You are hereRursee (Schmidt / Eschauel)

Rursee (Schmidt / Eschauel)


Der reizvolle Eifelort Schmidt, der heute zur Stadt Nideggen gehört, liegt am Nordrand der Rurtalsperre. Inmitten des Naturparks Nordeifel zwischen Laub- und Nadelwäldern finden wir in Eschauel ein sehr schönes Tauchgebiet.

Der Tauchsportverband Nordrhein-Westfalen e.V. sowie 7 vertragsgebundene ortsansässige Tauchsportvereine ermöglichen auf einem abgegrenzten Gebiet das Tauchen.

Der Rursee kann dort an zwei verschiedenen Stellen bis zu einer Tiefe von 40 m betaucht werden. Die Tauchstellen unterscheiden sich in ihrer Unterwasserlandschaft nur wenig, jedoch kann an der ersten Tauchstelle (Bank 1), die eben angesprochenen 40 m durch einen unter Wasser gelegenen Steilhang schneller erreicht werden. Hier gilt jedoch die sechs Sterne Regelung (d. h. zweimal DTSA Gold-Taucher). Oder halt die Begleitung eines TLs.

Die Tauchstelle 2 zeichnet sich durch eine schöne Felsformation auf der rechten Seite aus, die zwischen 5 und 30 m betaucht werden kann und in jeder Wassertiefe ihren besonderen Reiz hat.

Da die Möglichkeit im Rursee zu tauchen nur unter besonderen Regeln möglich ist, sollte man sich anhand der Rurseeordnung oder durch ein Vorstandsmitglied unseres Vereines vorab informieren.